Anpacken. Für Bad Muskau und Gablenz. SPD.

Der SPD Ortsverein in Bad Muskau und Gablenz

Herzlich Willkommen auf unserer Seite, liebe Besucher unserer Homepage.

Willkommen auf der Seite der SPD in Bad Muskau Es freut uns natürlich, wenn wir Ihr Interesse wecken und Sympathie für den SPD-Ortsverein in Bad Muskau hervorrufen können. Wir brauchen und suchen den Kontakt zu Ihnen, den Menschen in unserer Heimatstadt. Auf den weiteren Seiten können Sie sich über die SPD in Bad Muskau, über unsere Vorhaben und Ziele und über die Struktur unseres Ortsvereins informieren. Unser politisches Wirken ist vorrangig der Entwicklung unserer Heimatstadt, dem Gemeinwohl der Menschen in allen Ortsteilen gewidmet. Es geht aber auch über die Stadtgrenzen bis nach Gablenz und Kromlau hinein. Dazu brauchen wir die aktive Unterstützung und Mitarbeit vieler Menschen. Deshalb ist uns jeder, der konstruktiv mitwirken möchte, herzlich willkommen.

Ihr Marco Gaebel

Ortsvereinsvorsitzender

 
 

24.11.2014 in Topartikel Landespolitik

Glückwunsch Thomas Baum!

 

Der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk erklärt zum Nachrücken von Thomas Baum als Mitglied des Sächsischen Landtages:

Ich freue mich sehr für Thomas Baum und unsere Region über den anstehenden Einzug als Abgeordneter des Sächsischen Landtages.

Thomas ist ein guter Freund und fachlich als Niederlassungsleiter eines großen Ingenieurbüros in Sachsen eine anerkannte Größe.

Auch als langjähriger Kommunalpolitiker und stellvertretender Bürgermeister in Bad Muskau bringt er Erfahrungen in die Politik ein, die unserer Region zu Gute kommen werden.

 

Hintergrund: Durch die heutige Verlautbarung zur Benennung von Stefan Brangs aus Bischofswerda als künftiger Staatssekretär für Arbeit in Sachsen wird ein Landtagsmandat frei. Thomas Baum (Platz 19 auf der Landesliste SPD) rückt daher in Kürze nach

Der SPD Ortsverein Bad Muskau schließt sich den Glückwünschen an und ist froh, dass in Zukunft eines seiner Mitglieder im Landtag vertreten ist..

 

24.11.2014 in Pressemitteilung

"Nationale Projekte des Städtebaus" in Görlitz und Bad Muskau

 

Thomas Jurk, Görlitzer SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages, erklärt:

 

Mit dem neuen Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" stellt das Bundesbauministerium jetzt erstmals erhebliche Bundesmittel zur Verfügung. In Sachsen gibt es zwei Projekte, die davon profitieren: Für die Umgestaltung des Grenzvorplatzes in Bad Muskau werden 1,5 Mio. Euro zur Verfügung gestellt und für die Fußgängerbrücke Görlitz-Zgorzelec 1,6 Mio. Euro.

Der SPD Ortsverein ist froh, dass durch das Engagement unseres Bundetagsabgeordneten dieses für Bad Muskau sehr wichtige Projekt umgesetzt werden kann.

 

06.06.2014 in Bundespolitik

Bad Muskauer Fürst-Pückler- Park kann Nutznießer des neuen Bundesprogramms sein

 

Thomas Jurk, Görlitzer SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Haushaltsausschuss erklärt:

In seiner gestrigen Bereinigungssitzung hat der Haushaltsausschuss ein neues Bundesprogramm in der Städtebauförderung zur künftigen Förderung von herausragenden „Nationalen Projekten“ beschlossen. Die Programmmittel umfassen 50 Mio. Euro, für dieses Jahr sind 2,5 Mio. Euro vorgesehen. Schwerpunkte sind 2014 unter anderem UNESCO-Welterbestätten. Nutznießer dieser neuen Bundesförderung kann somit auch der Bad Muskauer Fürst-Pückler-Park sein. 

 

26.05.2014 in Wahlen

Bad Muskau hat einen neuen Stadtrat gewählt

 

Im Namen der gesamten SPD Bad Muskau gilt zuerst meine Gratulation dem CDU-Ortsverband Bad Muskau, der mit 42,9% der Stimmen und einer deutlichen Steigerung von 14%, der klare Gewinner der gestrigen Stadtratswahl ist. Ich wünsche der neuen CDU-Fraktion an dieser Stelle eine gute und erfolgreiche Legislaturperiode im Sinne der Interessen unserer BürgerInnen und denke, dass einer produktiven und erfolgreichen Zusammenarbeit für unsere Stadt nichts im Wege steht. 

 

21.05.2014 in Wahlen

SPD Ortsverein veranstaltet Wahlparty am 25. Mai 2014

 

Der SPD- Ortsverein Bad Muskau / Gablenz veranstaltet am Wahlabend ab 17:30 Uhr eine Wahlparty. Alle Mitglieder, Interessierte und Sympathisanten sind herzlich eingeladen zu einem kühlen Getränk und einem kleinen Snack. Die Veranstaltung findet im Innenhof des Vereinshauses (ehemaliges Grenzschutzgebäude statt) und soll Möglichkeit bieten den Wahlkampf noch einmal Revue passieren zu lassen und die Wartezeit auf die Wahlergebnisse zu verkürzen